Zurück zu Materialhandling

KASTOnailmark

KASTOnailmark

Die Markiereinrichtung KASTOnailmark ist in die Vorschubstrecke der Maschine integriert. Sie ist geeignet zum stirnseitigen Markieren von Sägeabschnitten ab einer Mindesthöhe von 20 mm und einer Mindestbreite von 40 mm.

Die Markierung erfolgt über ein Nadelmarkiersystem. Der Markierzyklus erfolgt nach dem jeweiligen Sägevorgang. Die Schrifthöhe ist von 1 bis 30 mm wählbar und die Markierfeldgröße beträgt 100 x 150 mm (H x B).

Die Software ist in die Maschinensteuerung integriert. Die Dateneingabe sowie die Anzeige des Markierabbildes erfolgen an der Maschinensteuerung. Die Überprüfung der Markierfähigkeit erfolgt schon während der Auftragseingabe und nicht erst bei der Auftragsabarbeitung. Damit werden Stillstandzeiten, z. B. während des mannlosen Betriebes, verhindert.

Auftragsbezogen können folgende Markierparameter angewählt werden:

  • Markiertexte (Datenbankfelder, laufende Abschnittdaten, freier Markiertext)
  • Schriftgröße
  • Logo (optional)
  • Abstand vom Materialaußenrand
  • Markierart
Wir beraten Sie gerne:
Berater kontaktieren
TOP